Archetypen-Wettbewerb: Die Gewinner

Morgen ist es soweit und Ilaris wird in der Downloadsektion hier, bei Nandurion und im neu gestalteten DSA4-Forum online gehen. Ebenfalls online gehen wird dann eine Sammlung von zwölf Archetypen – die Gewinner des Archetypen-Wettbewerbs. Höchste Zeit also, den Wettbewerb aufzulösen!

Insgesamt haben wir 38 Einsendungen erhalten. Unsere Bewertungskriterien waren vor allem der Einfallsreichtum der Hintergrundgeschichte und der Eigenheiten, mit einem kleinen Bonus für Charaktere, die mit Ilaris besser umzusetzen sind als mit DSA. Aus all den guten Ideen mussten wir dann noch eine Auswahl treffen, um ein gutes Verhältnis zwischen profanen, magischen und geweihten Charakteren zu erreichen. Genug geredet, hier sind die zwölf Gewinner:

  • Daria, eine in der weiten Welt verlorene Streunerin mit wölfischem Erbe von Carolin Ettl
  • Siona Ifirna, eine offenherzige Firungeweihte, die mit ihrer Wärme die Menschen für sich gewinnt von Carolin Ettl
  • Bartolomeo Karinor, ein Rondrageweihter aus Al’Anfa, der zu den Tugenden seiner Göttin finden möchte von Vinzarech von Jergan
  • Gwendel Bachreiter, eine alte und etwas vergessliche Kräuterhexe mit prophetischen Fähigkeiten von Bastian Friesenbichler
  • Rondriak der Stoische, ein kampfstarker, aber einfach gestrickter Ritter mit einem großen Herz von Arthur
  • Marek Karden, ein unglücklich verliebter Söldner auf der Suche nach Ruhm von Michael/featherandsword
  • Lucanus, ein Borongeweihter ohne Erinnerungen, aber mit einem düsteren Geheimnis von René Dudziak
  • Dragan Walkert, ein optimistischer und selbstbewusster Missionar für die Lehren Borbarads von René Dudziak
  • Kangrax Klappertopf, ein hügelzwergischer Kiepenkerl mit einem offenen Ohr und einer schier unerschöpflichen Kiepe von Michaela Rinawi
  • Maline Dorster, eine fähige, aber naive Alchemistin vom Bund des Roten Salamanders von Julius Natrup
  • Arthag Angbarscher, ein melancholischer Wassergeode, der nach der Seele seines Zwillingsbruders fischt von Julius Natrup
  • Minja Neami, eine junge ‚Prinzessin‘ mit einer fantastischen Vergangenheit und einem Gespür für Pferde von Kai Lemberg

Die übrigen Einsendungen möchte ich natürlich auch nicht unerwähnt lassen:

  • Aelfwin Braeghan, ein freiheitsliebender albernischer Krieger von Tillmann Kirchner
  • Robak von Punin, verkopfter Puniner Magier von Tillmann
  • Landor ‚Chopez‘ Aishwarya, ein almadanischer Stutzer von Arthur
  • Eugenius Wirbelwind, ein naiver Luftelementarist von Christian Bürger
  • Esmalda al’Azila Sulefsunya, eine Säbeltänzerin von Carolin Ettl
  • Thula, eine barbarische Rächerin von René Dudziak
  • Kiara, eine kindlich wirkende Diebin von René
  • Vinzarech von Jergan, ein entwurzelter Maraskaner von, nun ja, Vinzarech von Jergan
  • Farline Blaugrund, eine als Köhlerin getarnte Hexe von Vinzarech
  • Curthan Grarura, ein viertelmagisch begabter Schiffsbauer von Vinzarech
  • Panek Baerensen, ein bornischer Krieger von Vinzarech
  • Jäger-Yen, ein alter Kopfgeldjäger aus dem Svelltland von Vinzarech
  • Halmar Algridsson Hjalske, ein trinkfreudiger Premer Krieger von Julius Natrup
  • Larissa ya Scriptatore, eine Söldnerführerin und Nandusgeweihte von Julius
  • Gun Eogan, ein fanatischer Ingerimmgeweihter von Julius
  • Thalodan Damotil, ein tobrischer Waldläufer und Borbadianer von Julius
  • Balduin von Schlössleberg, ein lebenslustiger Gildenmagier von Matthias Uzunoff
  • Bruder Grimmbart Afanassjew, ein belehrender Hesindegeweihter von Kai Lemberg
  • Thorensix, Sohn des Cayman, ein brilliantzwergischer Charmeur von Kai
  • Rosane Idra von Lewenberc, eine andergastische  Rebellin von Kai
  • Brindijian aus Tsashoggyn, maraskanischer Verwandler und Kämpfer gegen die Ungeschaffenen von Timme
  • Hakon Sturmfels, ein magischer Kopfgeldjäger aus Thorwal von Michaela Rinawi
  • Rüdergar Schappelheim, noch ein fanatischer Ingerimmgeweihter von Bastian Friesenbichler
  • Abdul ibn Aischa al Fesir, schelmischer Illusionist aus Zorgan von Bastian
  • Dschadir ibn Nadrasch, ein arroganter Beherrscher aus Fasar von Stefan Heinzmann
  • Alara Salpico Marboso, eine halbmohische Phexgeweihte Einbrecherin von Stefan

Danke für eure tollen Ideen! Es hat mir viel Spaß gemacht, die Einsendungen zu durchstöbern und hoffe, ihr habt ebensoviel Spaß mit den Archetypen.

Liebe Grüße,

Curthan

Advertisements

7 Gedanken zu “Archetypen-Wettbewerb: Die Gewinner

  1. Jetzt ist es schon 00:40 Uhr und immer noch nichts im Downloadbereich. Also unsere Gruppe erwartet die Veröffentlichung sehnsüchtig und liebäugelt mit einem Wechsel von DSA 4.1 nach Ilaris.

    Gefällt mir

  2. Also: Ich hab jetzt knapp 6 Stunden lang mal überflogen, manche Parts aufmerksamer, manche weniger aufmerksam gelesen und ich bin positiv überrascht. Im Großen und Ganzen scheint es ein echt solides System zu sein. In meinen Augen vielleicht an manchen Ecken verbesserungswürdig, aber nicht so verwurzelt und verzweigt, dass einzelne Anpassungen nicht möglich wären.

    Näheres Studium erfolgt dann die Tage 🙂

    Gefällt mir

    1. Tolles Fan-Werk!
      Mein Kompliment!

      Konstruktiver Vorschlag zur Fertigkeitenprobe:
      Ich persönlich kann mich nicht so recht mit dem Mittelwert von drei Eigenschaftswerten anfreunden. Das ging mir auch immer schon so bei der Ermittlung des AT-Basis-Wertes ect.

      Mein konstruktiver Vorschlag wäre hier folgender:
      Der Basiswert einer Fertigkeit entspricht dem höchsten Wert der beteiligten Attribute. Dies spiegelt die grundlegende Fähigkeit einer Person wieder, die auch ohne besonders geschult zu sein, gewisse Handlungen ausführen kann. Mit z.B. Athletik und KK6 setzt der Athlet voll auf seine Stärke.
      Für die Fertigkeits-Werte, die man durch Schulung dazugewinnen kann, reicht jedoch ein einzelnes herausragendes Attribut nicht. Daher wird die Begrenzung des Fertigkeitswertes auf den Attributs-Wert +3 des kleinsten beteiligten Attributes festgesetzt. Dadurch muss man auch die eher schwächeren Attribute beachten, um seine Fertigkeiten zur Meisterschaft zu steigern.

      Gefällt mir

  3. Dem Kommentar von Battlecookie kann ich mich nur anschließen. Es ist zum Großteil so, wie ich mir ein gutes DSA Regelwerk vorstelle.
    Ich bastele seit einer Weile ebenfalls an einem Regelwerk und es ist als ob du meine Designer’s Notes gelesen hast. Bitte weiter so! 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. […] Der Archetypen-Wettbewerb für Ilaris ist beendet. Wer sich nun, wie ich vor ein paar Tagen, fragt, was Ilaris ist, dem kann ich soviel verraten: Es ist ein nichtkommerzielles Regelsystem, welches Aventurien zum Setting nimmt. Lukas, Curthan, Schafzahl hat drei Jahre an diesem System gearbeitet, um Spielern mit einfachen und effizienten Regeln Abenteuer in Aventurien zu ermöglichen. Archetypen-Wettbewerb Bekanntmachung und Seite mit Downloads […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s