Archetypen Wettbewerb

Ilaris steht kurz vor der Veröffentlichung und für euch gibt es jetzt die Chance, eure Ideen einzubringen: Wir suchen frische und kreative Charakterideen – die besten werden zu den ‚offiziellen‘ Archetypen für Ilaris!

Und so funktioniert es:

  • Nachdem ihr die Regeln noch nicht kennt, könnt ihr euch ganz auf die Charakteridee konzentrieren. Wie eine Einsendung aussehen sollte, seht ihr im pdf weiter unten.
  • Die Charakterideen müssen mit den vorhandenen Regeln für Ilaris umsetzbar sein.
  • Schickt eure Charakterideen als doc oder pdf-Datei an lschafzahl@gmail.com. Mehrfacheinsendungen sind selbstverständlich willkommen.
  • Einsendeschluss ist der 25. Juni.

Um euch gegen die anderen Einsendungen durchzusetzen, solltet ihr folgendes beachten:

  • Die Archetypen werden noch relativ unerfahren sein, deswegen muss die Charakteridee mit einer begrenzten Anzahl von Erfahrungspunkten umsetzbar sein. Gerbald von Riva, der meisterlicher Kämpfer, Alchemist und Wildniskundige mit den übermenschlichen Sinnen wird also das Nachsehen haben.
  • Die Archetypen werden sich relativ gleichmäßig über profane, magische und geweihte Charaktere verteilen. Wenn ihr also nicht drei Gildenmagier, sondern einen Geoden, einen Streuner und einen Hesindegeweihten einschickt, erhöht ihr eure Chancen.
  • Interessante und einfach einsetzbare Eigenheiten erhöhen eure Siegeschancen ebenfalls. Die Beispieleinsendung weiter unten und diese zwei Tipps helfen dir, gute Eigenheiten zu wählen.
    • Balanciere Stärken und Schwächen: Mit negativen Eigenheiten gewinnst du Schicksalspunkte zurück, mit positiven Eigenheiten setzt du sie ein. Deswegen braucht ein runder Charaktere beides. Oder – noch besser – Eigenheiten, die sowohl positiv als auch negativ wirken können.
    • Nicht zu speziell, nicht zu allgemein: Wenn dir nur eine Szene einfällt, in der du die Eigenheit einsetzen kannst, ist sie wahrscheinlich zu speziell. Versuche die Eigenheit etwas allgemeiner zu gestalten oder erweitere sie um neue Aspekte. Aus „Saurologieexperte“ könnte zum Beispiel ein „Schüler von Rakorium Mutagonus“ werden, der zusätzlich überall echsische Verschwörungen wittert. Eigenheit wie „außerordentlich schlau“ sind hingegen zu allgemein.
  • Bonuspunkte gibt es für Charaktere, die nach DSA4.1 oder DSA5 nur schwer umzusetzen sind.

Viel Erfolg!

Curthan

Beispieleinsendung – Lumian von Falkenwind (Lumian ist mein ehemaliger Charakter für die Quanionsqueste. Der Gute hat viel mitgemacht, also seid nicht zu hart zu ihm.)

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Archetypen Wettbewerb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s